Paguera, 12.04.2021. Die gestrige Radtour hat uns beide gefallen. Deshalb war unser Plan, dass noch mal zu machen. Doch diesmal suchten wir nach einem anderen Verleih und wurden direkt bei einem reinen Fahrradverleih fündig. Sie hatten so gar Rennräder im Angebot.

Auf uns machte der Laden einen besseren Eindruck. Deswegen mieteten wir die Fahrräder gleich die Fahrräder für zwei Tage.

Unser heutige Ziel war diesmal die andere e Richtung zu erkunden. Deswegen fuhren wir nach Santa Ponca. Die Fahrt war diesmal sehr angenehm. Es gab einen separaten Radweg. Es ging auch nicht mehr so viel hoch und runter. Die Strecke nach Santa Ponca war auch recht kurz, nur 3,8km. Wir kamen gegen 12:00 Uhr dort an.

Leider machte die Stadt auf uns keinen guten Eindruck. Der Strand war richtig schlecht. Wir suchten nach einer Tapasbar für unseren Gambastest. Aber irgendwie war alles zu. Und so kehrten wir schnell wieder zurück.

In Paguera suchten wir dann nach einer Tapasbar. Am Ortseingang wurden wir fündig. Wir entschieden uns für El Galeon. Die Taberna ist ein Schiff eingerichtet. Sehr richtig cool aus. Wir bestellten natürlich wieder Gambas al ajillo. Der Preis war hier leider auch sehr hoch, aber die Gambas war die besten, die wir bisher im Urlaub gegessen haben.

Mehr haben wir an dem Tag nicht mehr gemacht. Der Rest des Tages war zum Entspannen gedacht.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.